Wednesday, October 21, 2009

sie lauert überall...
.
die böse markenverwässerung!
.
-
wie hier in alpabet city in NYC! ihr seht nix? wartet, ich lass ulli mal ranzoomen, die hat nämlich das nächste foto geschossen... ;) .
.
.
da!
pfoten!
.
.
wenn ich ehrlich bin, würde ich euch gern viel mehr bilder zeigen und vom urlaub erzählen. wenn ich ehrlich bin, hätte ich auch gern meinen geburtstag anders verbracht. nicht ohne lieblingsmann fern auf geschäftsreise und vor dem bildschirm hockend bis die augen tränen und diese unsägliche WOLFSgeschichte beobachtend. gerade WEIL alles so schrecklich "ungeburtstaglich" war, möchte ich euch allen für eure lieben glückwünsche DANKEN. von herzen. so manche davon haben etwas glasige augen verursacht, ich habe dieser tage wohl etwas nah am wasser gebaut... irgendwie.
.
die geschichte vom WOLF blockiert mich seit tagen, und jetzt lese ich dann DIES hier... und ärgere mich wieder, weil es mir einfach zu "schmusig" rüberkommt. OK, man ist kooperativ gesprächsbereit. das sind politiker vor der wahl auch immer. aber erst am montag... ein schelm wer böses dabei denkt. man weiß vielleicht einfach, dass eine "welle", auch die eines protestes, kein perpetuum mobilé ist und auch diese irgendwann abebbt, bis montag is ja noch ein bisschen.
.
mein persönlicher blick in die glaskugel sieht wie folgt aus: man wird von den forderungen abstand nehmen und unsere dawanda-kolleginnen hoffentlich in frieden ziehen lassen. den haben sie sich redlich verdient und eigentlich noch eine fette entschädigung für die ganze nervenbelastung, der sie die letzten tage ausgesetzt waren, dazu! wenn es so kommt, öffne ich hier eine flasche sekt auf das wohl der damen, und dass, obwohl ich gar keinen sekt mag! :)))
.
dann wird man sich rauslavieren... wieso und weshalb. auf die erklärung, auf welcher grundlage man abgemahnt hat, bin ich gespannt. DA sind ja manchmal wirklich kreative köpfe am werk. aber vielleicht erklärt man auch gar nichts!?
.
dann bleibt nur zu hoffen, dass die GRUNDSÄTZLICHEN fragen im raum stehen bleiben... ob die ausschlachtung unseres markenrechts auf diese art und weise überhaupt legal ist (legitim ist sie nicht, da ist sich das halbe www ja einig) es sollte diskutiert werden, ob es noch zeitgemäß ist, unser markenrecht und dessen abstruse handhabung... wie weit darf denn bitteschön eine markeninterpretation aufgeblasen werden, nur weil man über kapital und entsprechende einschüchterungsinstrumente verfügt?
-
es muss weiter die frage gestellt bleiben, ob es dann in zukunft so sein wird, dass herrchen und/oder frauchen gern wie eine marken-litfaßsäule durch die gegend laufen dürfen (sollen!), aber waldi natürlich kein hundehalsband mit pfötchendruck tragen darf... und wehe auf der hundefutterdose ist da irgendwo noch was, das an eine tierspur erinnert!
-
wenn das die zukunft ist, dann sind nämlich wirklich bald die nächsten dran ... wegen eines applizierten apfels, einer sonne oder eines blümchens... oder eines pilzes!? und DESHALB geht das thema ganz viele von uns an!
-
hört nicht auf, FRAGEN zu stellen!
das ist eine CHANCE, viel zu bewegen.
-
-
-
dear foreign blog-readers, sorry for not translating this ... my english probably would fail in this case, i am afraid. but the story going on here in germany should be of interest for every crafty mommy, every entrepreneur, every designer all over the world! so here's the place to READ about it... THANK YOU so much nancy, for writing this profound article! xoxo...

33 comments:

  1. Hallöchen :-)))
    Ja, der böse Wolf, mich beschäftigt das Thema auch die letzten Tage sehr viel, aber jetzt habe ich gerade gelesen, daß du Geburtstag hattest und das hat mich gerade dazu animiert, einen Kommentar zu schreiben, obwohl ich gleich vor Müdigkeit vom Stuhl falle ;-)

    Also - Herzlichen Glückwunsch nachträglich, alles, alles Liebe und Gute, viel Gesundheit und weiterhin soooooooo viel Kreativität und Liebe zum Detail :-)

    Lg Teufelchen

    ReplyDelete
  2. Danke, Du sprichst mir aus dem Herzen!

    Auch ich hege die Befürchtung, dass in einer Woche wieder alles seinen gewohnten Gang gehen wird. So sehr es mich für die Betroffenen freut, wenn es zu einem gütlichen Ende kommen sollte.

    Das Weihnachtsgeschäft für JW wird vielleicht etwas magerer ausfallen, aber grundsätzliche Fragen sind nicht geklärt.

    Was tun? Eine Initiative im web starten, eine Art Unterschriftensammlung, um die an entsprechender Regierungsstelle zu präsentieren?

    Die Nähcommunity ist ja nur ein kleiner Querschnitt dieses Abmahnübels.

    Dir wünsche ich, dass der nächste Geburtstag dafür umso schöner wird! :-)))

    GLG, Silvia


    Könnte so etwas Erfolg haben?

    ReplyDelete
  3. oh ja, ich seh es genauso wie du.
    für die mädels ist es wohl das beste was ihnen passieren kann, aber dann.
    soll ich ständig in angst leben etwas gegen das markenrecht zu machen.
    bisher dachte ich immer, ein logo, identisches bild ist markenrechtsbrechung.
    ich hoffe so sehr, das es danach nicht aufhört und das endlich eine klare und verständliche regelung angestrebt wird.
    sonst wird dawanda und co plattformen immer wieder eine der 1sten anlaufstellen für abmahnwahn sein.


    auch von mir alles liebe nachträglich zum geburtstag.
    xoxo andy

    ReplyDelete
  4. Trotz allem,
    Happy Börthday,
    nachträglich.
    lg otti

    ReplyDelete
  5. Hallo Nic,

    erstmal herzlichen Glückwunsch nachträglich!!!

    Ich würde auch viel lieber von deinem tollen Urlaub lesen und Bilder gucken, aber diese unsägliche Tierfuß-Story beschäftigt mich auch sehr. Es geht mir sehr gegen mein Gerechtigkeitsempfinden und diese weichgespülte Vertröstung auf Montag...
    Aber er irrt, sollte er denken, die Sache läuft sich tot!
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    ReplyDelete
  6. Gut gebrüllt Tiger! Mein Kopf-Kino spielt auch verrückt! Was kommt als nächstes? Das nimmt auch mir zur Zeit die Leichtigkeit. Und der besagte Artikel hat bei mir auch einen üblen Nachgeschmack hinterlassen.

    Und zu deinem Ehrentag! Mönsch ich bin gerade gestern Nacht noch zu einer Freundin gefahren um sie zu feiern. Ihr Liebster ist auch gerade außer Landes. Hätte ich das gewusst hätte ich vor deiner Tür auch glatt ein paar Feuerwerkskörper angezündet.*gg*

    Ich reiche dir nun virtuell und nachträglich ein paar Geburtstags Wunderkerzen ;o)

    Lg

    Nina

    ReplyDelete
  7. Ja! Genau!!!!!
    Mir geht GENAU DAS auch schon seit Tagen durch den Kopf.Dann hattest Du wohl keinen schönen Geburtstag!? Das tut mir Leid. Trotzdem: Auch von mir liebe Glückwünsche nachträglich!

    ReplyDelete
  8. liebe nic, mir geht es da wie dir. gestern musste ich mich echt mal zusammenreißen und das thema "beiseite schieben", damit ich auch mal etwas anderes schaffe.
    es macht mich echt traurig zu lesen, dass du an deinem geburtstag nicht soviel freude hattest, wie ich es dir gewünscht habe :o(
    auch wenn der termin erst montag ist, immerhin findet einer statt. ich bin auch schon gespannt, was das dann für ergebnisse mit sich bringt.
    ich trau mich schon gar nicht mehr an die nähmaschine. (darf ich eigentlich mein nähgarn gewerblich nutzen???)
    ich fühl mich auf kreativer ebene mächtig ausgebremst. und das nicht, weil ich permanent den großen marken nacheifere und lustig vor mich hin kopiere...sondern weil ich einfach nicht mehr weiß, was ich darf und was nicht :o(
    mitfühlende grüße
    eva

    ReplyDelete
  9. Hallo Nic,
    ich wollte auch noch schnell nachträglich gratulieren.
    Deinen Post fand ich treffend.
    Schlimmer geht hoffentlich nimmer.
    LG Sandra

    ReplyDelete
  10. Liebe Nic, ich kann es gut nachvollziehen, was in den letzten Tagen Dir durch den Kopf geht.. das Schlimme ist, dass je "berühmter" eine Marke ist umso größer ist der Schutz...da ja mehr Verwechlung usw.. und das Schlimme ist, dass man manchmal auch über die Urteile nur noch Kopfschütteln kann.. der eine Richter so der andere so...dann trägt der "kleine" Mann auch noch ein erhebliches finanzielles Risiko.. das ist echt ne Sauerei auf die ganz kleinen loszugehen.. aber das sooo viele hinter den "kleinen" stehen, hätten die bestimmt nicht erwartet.. und ich kann wirklich hoffen, dass sie die Abmahnung zurückziehen...den traue ich aber auch noch zu ne Unterlassungserklärung hinterher zu schieben.. und dann haben sie doch auch wieder das erreicht was sie wollten.. zumindest bei den betroffenen Abgemahnten...aber ich hoffe , nein wünsche mir, dass alles gut wird...
    toll wie Du dich eingesetzt hast.. denn dein Blog erreicht ja auch wirklich viele viele Blogger...
    ggvlg
    emma

    ReplyDelete
  11. liebe nic,
    die wolfsgeschichte ist heute morgen auch in unserer tageszeitung angekommen, deshalb wurde ich schon vor dem frühstück wieder daran erinnert, naja, wirklich "vergessen" habe ich es ja seit tagen nicht, ganz im gegenteil...
    ich finde die ganze sache mehr als schlimm und finde absolut wie du, daß bei unserem markenrecht der kleine "arme" bürger/kreativschaffende absolut dem "reichen" konzern gegenüber benachteiligt wird. da sollte sich schnellstens was ändern!!!
    ich drück dich mal für deinen verwolften...äh...verbockten geburtstag und hoffe, daß du nächstes mal -der mit der "4"...;-)
    umso mehr grund zum feiern hast!!!
    ganz herzliche grüße,
    nicole

    ReplyDelete
  12. Es tut mir leid, dass Du einen so doofen Geburtstag haben musstest.
    Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute nachträglich.

    Dein Text spricht mir aus dem Herzen.

    LG,

    Kai Anja

    ReplyDelete
  13. Liebe Nic,
    ich habe in meinem Blog einen öffentlichen Brief an den "Wolf" geschrieben. Die Chance, dass er ihn liest liegt allerdings bei 1 zu 99. Aber sie ist immer noch größer als die Chance, einen sechser im Lotto zu bekommen. Deine Stellungnahme finde ich besonders interessant. Sie sagt den Leuten auch, dass es wichtig ist am Ball zu bleiben, auch wenn die Geschäftsführung (hab ich doch gewusst, dass es sich um Herren handelt *kopfschüttel*) auf Zeit spielt und somit glaubt, die Weiber würden sich dann etwas abgeregt haben. Bis dahin haben sicher auch die ersten (ich hoffe nicht) brav bezahlt. Oh Mann, da bekommt man nur noch Alpträume bzw. gar keinen Schlaf mehr. So ein Angriff ist richtig krass.

    Zu Deinem Geburtstag gratuliere ich nachträglich natürlich auch ganz herzlich. Bleib gesund, weiterhin so spitzfindig - und nicht vergessen, uns immer wieder mit Deinen genialen Bildern zu versorgen, ja?

    Liebe Grüße von Inken

    ReplyDelete
  14. Hach, ich finde das so schade, dass Männer sich davon beeindrucken lassen, wer den Dickeren in der Hose hat (sorry für diese Formulierung, aber das war mein Gedanke, als ich Werbebloggers Beitrag las :( )!

    Mich beschäftigt das Thema ebenfalls und ich war so frei, Deinen Beitrag bei mir zu verlinken, weil ich das nicht so gut hätte schreiben können wie Du- Du triffst den Nagel auf den Kopf!

    LG, IneS.

    ReplyDelete
  15. liebe nic

    zunächst noch einmal nachträglich alles alles liebe zu deinem geburtstag!

    dass der böse wolf nun plötzlich fast einem auf friede freude eierkuchen macht, stimmt mich doch sehr bedenklich - da hat wohl einer nicht mit den immensen bloggern gerechnet, die sich alle vereint hinter die abgemahnten gestellt hat.
    trotzdem denke ich auch, dass nicht alle weg kommen von den kosten, wenn überhaupt und auf die unterschrift einer unterlassungsverpflichtung wird der böse wolf meines erachtens nach auch nicht verzichten.
    trotzdem hoffe ich für alle geschädigten, dass sie das bestmöglichste für sich am montag rausholen können.

    liebe grüsse silke

    ps: können wir dann deine peppernose-stickdatei wieder erwerben?

    ReplyDelete
  16. Die Wolfgeschichte belastet mich auch sehr und du hast für mich, mit deinen Worten, den Nagel auf den Kopf getroffen. Schaun mer mal, wie es weitergeht.

    Auch von mir: Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag (nachträglich).

    GLG Marion

    ReplyDelete
  17. @ silke:

    nein, vorerst nicht. und ob in zufunft, das hängt eben von MEHR ab, als nur davon, ob die damen am montag "laufen" gelassen werden.

    es ist eine grundsatzfrage.

    LG... nic

    ReplyDelete
  18. ja, genau also ich lasse mir jetzt einen fliergenpilz, einen elefanten, einen stern... etc schützen und denn mahne ich ab ;D dann habe erst mal für den rest meines lebens ausgesorgt & dann brauche ich auch nicht mehr lotto zu spielen, habe aber leider wahrscheinlich auch keine freunde mehr ... ÄTZEND so ein verhalten!!!!!!! ich hoffe so sehr, dass es für alle "kleinen" ein gutes ende nimmt.

    tut mir leid, dass dein geburtstag ohne mann und mit eingeschränkt guter laune stattfand. :( aber nachfeiern kannst du ja immer - montag, denn?!

    gglg, nicola (die nun nur noch mit promi-engel-kissen schlafen geht ;D )

    ReplyDelete
  19. Wie recht Du leider mit Deinen Worten hast. JW wird nicht der einzige bleiben, der den kreativen Dawandas "ans Knie fahren" wird! Das dürfte jetzt schon mal abzusehen sein!
    Wollen wir dennoch hoffen, dass Dein Glaskugelblick bzgl. der Rücknahme der Abmahungen sich nicht täuscht!!

    Zum Geburtstag noch nachträglich alles Gute - viel Glück und Gesundheit im neuen Lebensjahr!!!

    Viele Grüße
    Britta

    ReplyDelete
  20. Wie recht Du hast! Mir geht die Sache auch nicht aus dem Kopf. Und natürlich werde ich mich freuen wie bolle, wenn am Montag oder wann auch immer JW tatsächlich einlenken sollte. Aber so ganz ohne Schuldeingeständnis (davon gehe ich aufgrund der Reaktion des Herrn mal aus), da hätte ich die Damen doch lieber vor Gericht siegen sehen wollen. Aber wenn man nicht direkt betroffen ist hat man gut reden ;)
    Vielleicht bekommen sie ja einen Gutschein von JW, für die warme Jacke, die sie in diesen Tagen ja dringend gebraucht haben ...*ironiemodusaus*
    LG, Katharina

    ReplyDelete
  21. Das mit deinem Geburtstag wird nächstes Jahr dafür umso schöner!

    Obwohl man immer sagt schlimmer wird´s immer, stimme ich dir in der Wolf Sache voll und ganz zu, gibt es nicht genug schlimmes auf dieser Welt!

    Ich bin sprachlos :-(

    ReplyDelete
  22. Liebe Nic!

    Oh, ich glaube ich habe da etwas ganz vergessen und zwar dir von ganzen Herzen zum Geburtstag zu gratulieren. Ich wünsche dir nachträglich ganz viel Glück und vor allem ganz viel Gesundheit.

    Dieses Thema mit dem Wolf ist wirklich erschreckend. Mir fehlen dazu einfach die Worte. Mir tun vor allem die Betroffen sehr leid und ich hoffe dass sie eine dicke Entschädigung bekommen.

    GLG Frieda

    ReplyDelete
  23. Liebe Nic,

    herzlichen Glückwunsch nachträglich
    zum Ehrentag. Markenschutz ist wichtig, aber es kommt ja auch darauf an, wie man ihn interpretiert und wenn
    JW nicht aufpasst kann das nach hinten los gehen. Es liegt an uns Waren zu kaufen und auch nein zu sagen.
    Nach einer Woche vergessen ist nicht. Kennt ihr den Film Erin Brockovich? Den mal anscheuen, da hat man gleich bessere Laune.

    Warum brauch ich überhaupt so ein blödes Zeichen nur damit alle sehen - hey schau mal ich habe eine Jacke von ...an?

    Im Netz häufen sich die Fragen von verzweifelten JW Trägern wie sie *Das ZEICHEN* wegbekommen, weil sie die Jacke nicht wegwerfen wollen. Die können alle nicht nähen...

    Wo ist der Service, der DAS ZEICHEN
    wegpimpt? Oder muss man da erst seinen Rechtsanwalt fragen, weil man dann gleich eine Klage am Hals hat?

    ReplyDelete
  24. Hallo Nic,

    erstmal auch von mir nachträglich noch liebe Glückwünsche zum Geburtstag!!!!

    Und ich stimme Dir da voll zu! Auch mich beschäftigt die JW-Sache täglich und der heutige Bericht stimmte mich eher wütend als hoffend. Natürlich wäre es für die Abgemahnten super, wenn sie nichts zahlen müssen - und das wünsche ich Ihnen - aber, es kann doch wohl nicht sein, daß man da so eine Schmuse-taktik anwendet und dann ist alles wieder gut????

    Nein, nein, es geht ums Grundsätzliche und ich hoffe ebenso (obwohl ich es fast nicht glaube), daß diese Grundsatzdiskussion nicht so schnell wieder verschwindet, denn eins ist klar, ist mal ein bischen Gras drüber gewachsen, kommt die nächste Firma daher, um sich an den "Kleinen" zu bereichern!
    Auch mir geht es, wie, glaube ich, vielen Kleingewerblern so, daß ich ständig mit der Angst lebe, hoffentlich nichts falsches gemacht zu haben und ich muß mich zwingen, positiv zu denken und mit Liebe und Vertrauen weiterzuarbeiten!

    In diesem Sinne wünsche ich Dir viel Kraft und Ruhe - und lasst uns da gemeinsam am Ball bleiben, denn abspeisen lassen ist doch wohl unter unserer Würde, oder?

    Viele liebe Grüße,
    Hedi

    ReplyDelete
  25. Liebe Nic,
    erst einmal alles Liebe und Gute zum Geburtstag nachträglich. Es tut mir echt von Herzen leid, dass dieses Thema Dich an Deinem Geburtstag so beschäftigt hat und es immer noch tut.
    Was JW sich geleistet hat, ist unmöglich und einfach nur schlecht. Ich bin ganz froh, dass ich dort noch nie gekauft habe, weil mich der Laden noch nie interessiert hat. Jetzt dafür umso mehr. Ich drücke Dir/Euch so die Daumen und ich würde mich freuen wenn es den süssen Schnurrekater bald wieder zu kaufen gibt.
    Heute abend werde ich erstmal wieder die Maschinen anschmeissen und meinen Lieblingskater sticken.
    Hier sind ganz viele Leute, die hinter Euch stehen und hoffen, dass alles ein gutes Ende nimmt.
    Dein Post hat mich sehr berührt.
    LG, Nadine

    ReplyDelete
  26. .....Friede, Freude Eierkuchen??? Mal sehen....- ich bin skeptisch - für beide Seiten.. Aber der "TATZEN"-Nachgeschmack bleibt....DAS find ich auch noch zusätzlich so ätzend wie nur irgendwas... für alle Kreativen!!
    UND: Was haben diese Mädels nur für einen Schrecken gekriegt, das denke ich die ganze Zeit....Konnte ja keiner mit so einer Welle der Solidarisierung rechnen!!!.....
    Ich hoffe, dass das an den Betroffenen wieder gutgemacht wird...
    UND Dir wünsch ich eine supersausige Nachparty, wenn der Mann wieder da ist....Kenn ich auch sowas...
    LG in den Süden Sabine

    ReplyDelete
  27. Es ist ja nur die berühmte Spitze des Eisberges, die Abmahnerei. Ganz unten in der Basis finden wir dann das abstruse Markenschutzgesetz, welches diese ganze Farce erst möglich macht.

    Ich wünsche den abgemahnten Frauen wirklich Durchhaltevermögen und versuche mich zu solidarisieren, so es mir möglich ist. Aber ich kann auch die Angst und Sorgen derjenigen verstehen, die jetzt einfach nicht wissen, was da noch auf sie zurollt, wenn sie protestieren. Ich hoffe, die Frauen sind gut beraten.

    Die Konsequenzen für mich sind, dass ich noch verstärkter darauf achte, keine Marken zu unterstützen und mich gut daran erinnere, dass es außer dem bösen Wolf auch noch einige andere Geschichten gibt, die es wert sind, im Gedächtnis zu bleiben.

    Es bleibt spannend. Leider.

    ReplyDelete
  28. Jawoll! Dranbleiben!

    Denn erst sind es die Pfötchen und später... Ich will gar nicht dran denken.

    Es ist genauso wie mit den Internetsperren: Erst dies, dann das und irgendwann Zensur.

    Man muss wirklich immer am Ball bleiben und aufbegehren, wo es geht!

    ReplyDelete
  29. Mir geht das auch nicht aus dem Kopf, ich hab auch den Beitrag von Nancy gelesen ... da ist sicherlich was dran. Ich finds einfach nur unverschämt, wie dreist man sich an "armen Schluckern" bereichern kann, wenns auch anders ginge, das finde ich so ungerecht. Darum beschäftigt es mich auch so.
    Trotzdem ich finde, Du solltest Dir Deinen Geburtstag deswegen nicht vermiesen lassen, herzlichen Glückwunsch nachträglich!

    ReplyDelete
  30. Nachträglich Glückwunsch zum Geburtstag und weiterhin viel kreative Ideen. Ich sehe die Sache JW wie du, komme ebenfalls zu keiner kreativen Arbeit mehr, da ich meine Zeit im Internet, hauptsächlich den Foren von DaWanda verbringe. Zudem bin ich eine Abgemahnte im Fall PRINZESS! Ich habe mir erlaubt, dieses märchenhafte Wort PRINZESS(IN) zum Auseinanderhalten meines textilen Schmuckes, für ein dreiteiliges Set, in der Titelzeile zu verwenden. Seit 2 Jahren quäle ich mich nun mit einem Rechtstreit, mit der bewussten Firma in Münster herum. Deshalb kann es so nicht weitergehen mit diesem Abmahnwahnsinn! So viel Angst und so viel Unsicherheit, das darf nicht sein. Alles Gute wünsche ich und uns Allen ulrike-kristin

    ReplyDelete
  31. Auch ich wünsche dir nachträglich alles Liebe und Gute zum Geburtstag! Schade, daß der so doof war. Vielleicht kannst du ihn ja nachfeiern, wenn dein mann wieder da ist ?!
    Leider ist in der heutigen zeit alles so schnell lebig. erst kommt ne riesen Welle, Informationsflut und kaum passiert das nächste Thema, interessiert es kaum noch jemanden. Deshalb finde ich deinen Beitrag so wichtig: man muss dranbleiben, sonst verläuft alles im Sande! Bis zur nächsten Abmahnungswelle eines großen Konzerns.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und das du bald wieder lächeln kannst.
    Liebe Grüße, Beate

    ReplyDelete
  32. Ups. Ich habe es komplett übersehen. Alles Gute nachträglich, umso herzlicher.

    ReplyDelete

DANKESCHÖN, dass ihr vorbeischaut und euch zeit nehmt, hier einen kommentar zu hinterlassen. über jeden einzelnen freue ich mich sehr!

THANK YOU for stopping by and taking your time to leave a comment. i read and appreciate every single one!

XOXO!
nic